Unser Hof

 
Der Hof Untercamana umfasst eine landwirtschaftliche Nutzfläche von 18 ha auf 1500-2000m. Davon sind 15 ha Wiesland und 2 ha Weiden. Der grösste Teil der Fläche befindet sich in Untercamana, arrondiert um den Hof. Weitere Parzellen liegen unterhalb der Alp Camana und zuhinterst im Tal.

Die klimatischen Bedingungen ermöglichen ausschliesslich Graswirtschaft. Ackerbau und Obstpflanzungen sind nicht möglich. Die zum Teil sehr steilen Wiesen werden 1-2mal gemäht und das Gras in Form von Heu und Silage für die Winterfütterung eingebracht. Mitte Juni bis Mitte September verbringen unsere Tiere auf der Allmeini (gemeinsam genutzte Weide) und der Alp Camana, welche genossenschaftlich organisiert sind.

Für die Selbstversorgung pflegen wir einen Gemüsegarten, allerdings ohne frostempfindliche Kulturen wie Tomaten, Bohnen usw. Um so mehr geniessen wir frischen Salat ( Untercamana ist noch Schnecken frei...), Gemüse und Beeren. Viele Blumen erfreuen das Herz und die Seele.